Die Stadtbibliothek Kirchheimbolanden wird, laut Satzung der Stadt Kirchheimbolanden, ehrenamtlich geführt. Das bedeutet: Die hier arbeitenden Teammitglieder engagieren sich freiwillig während Ihrer Freizeit für den Dienst in der Bibliothek.

Allerdings gehört - bedingt durch die Altersstruktur des Teams - ein Großteil der ehrenamtlichen Mitarbeitenden zur Risikogruppe für schwere Krankheitsverläufe bei einer Covid-19-Infektion.

Leider kam es in der Vergangenheit zu unangenehmen Konfrontationen des Teams mit Menschen, die ohne Maske die Bücherei besuchten und sich auf ein Attest, das sie jedoch nicht vorlegten, beriefen.

Wir bitten daher um Verständnis, dass wir, um das Ansteckungsrisiko für die Mitarbeitenden so gering wie möglich zu halten und um die Bibliothek weiterhin für den Publikumsverkehr öffnen zu können, in Übereinstimmung mit der Stadtverwaltung beschlossen haben, eine generelle Maskenpflicht ohne Ausnahmen für alle Bibliotheksbesucher*innen ab sechs Jahren einzuführen.

Natürlich sollen auch weiterhin alle Bürger die Bibliothek nutzen können. Deshalb möchten wir darauf hinweisen, dass der aktuelle Medienbestand der Stadtbibliothek jederzeit online unter: www.stadtbibliothek-kirchheimbolanden.de / Online-Katalog durchstöbert werden kann. Hier kann man sich in Ruhe Bücher aussuchen, den Kontostand überprüfen sowie Verlängerungen und Vorbestellungen tätigen.

Sollte ein persönlicher Besuch in der Bibliothek nicht möglich sein, nehmen wir Ausleihwünsche gerne telefonisch (06352 719877) oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) entgegen. Die bestellten Medien können dann durch Dritte unter Vorlage des Benutzerausweises während der Öffnungszeiten abgeholt und auch wieder zurückgegeben werden.

Daneben stehen allen Nutzerinnen und Nutzern der Stadtbibliothek die „Onleihe-RLP“ zur kostenlosen Ausleihe von eMedien (eBooks, eAudios, ePaper und  eVideos) sowie das Streaming-Portal „filmfriend“ zum ebenfalls kostenlosen Streamen von Spielfilmen, Dokus und Serien zur Verfügung.

Immer wieder erreichen uns Anfragen, ob es möglich sei der Stadtbibliothek Kirchheimbolanden Buchspenden aus Nachlässen oder Haushaltsauflösungen zukommen zu lassen. Leider müssen wir die Angebote zum überwiegenden Teil ablehnen.

Die Stadtbibliothek Kirchheimbolanden ist einem modernen und vor allem aktuellen Medienangebot verpflichtet. Zudem ist die Ausleihfläche begrenzt und es besteht aufgrund fehlender Lagerkapazitäten keine Möglichkeit, um Bücher für Flohmärkte aufzubewahren. Daher können wir Bücherspenden nur beschränkt in unseren Bestand aufnehmen.

Wir freuen uns über aktuelle Romane, Sach- und gebundene Kinderbücher, wenn:

  • das Erscheinungsdatum der Bücher nicht mehr als zwei Jahre zurück liegt
  • diese keine Gebrauchs- oder Lagerschäden aufweisen
  • die Bücher keinen Moder-, Zigaretten- oder Küchengeruch aufweisen

Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir für Bücher, die älter als zwei Jahre oder beschädigt sind sowie für Zeitschriften, Musik-CDs, Noten und Schallplatten keine Verwendung haben.

Die von der Firma filmwerte GmbH aus Potsdam-Babelsberg entwickelte Plattform filmfriend bietet Bibliotheksnutzern unbeschränkten und kostenlosen Online-Zugang zu mehr als 2.000 Film- und Serienvideos über ihr Bibliothekskonto.

Ab sofort haben die Bibliotheksbenutzer der Stadtbibliothek Kirchheimbolanden die Möglichkeit, sich einfach und bequem von zu Hause aus, in der Bahn oder im Café mit ihrer Ausweisnummer und ihrem Passwort über die Homepage der Bibliothek  oder direkt unter www.filmfriend.de anzumelden - und schon kann das Streamen beginnen.

Der Filmkatalog von filmfriend reicht vom deutschen Film über erfolgreiche internationale Arthouse-Kinotitel, TV- und Kinodokumentationen, Mainstream-Titel, Kinderfilme bis zu Serien.

Der Filmkatalog wird vom Plattformbetreiber stetig erweitert und jede Woche mit neuen Filmvorschlägen von Filmkuratoren redaktionell betreut. Jeden Monat finden Nutzer ca. 20 neue Filme auf der Plattform.

Anders als bei anderen kommerziellen Streamingdiensten ist filmfriend werbefrei. Außerdem erhebt der Anbieter filmwerte keinerlei personenbezogene Daten beim Streamen.

Die Altersfreigabe für Kinder wird bei einer Anmeldung auf filmfriend automatisch geprüft.

Zurzeit lassen sich die Filme mit einer Internetverbindung auf dem PC / Mac oder auf dem Tablet und Smartphone über den Browser, sowie über TV-Geräte (AppleTV oder Google ChromeCast) streamen.

Ebenso gibt es eine App für Apple iOS- und Android-Mobilgeräte Damit sind Downloads bzw. die Offline-Nutzung möglich.

Und so funktioniert es: Mit dem gültigen Bibliotheksausweis auf der Webseite der Stadtbibliothek Kirchheimbolanden oder www.filmfriend.de einloggen und Film ab!

Wir möchten unsere Leser darauf hinweisen, dass die Gültigkeit der Leserausweise der Stadtbibliothek Kirchheimbolanden auf ein Jahr ab Anmeldedatum befristet wurde.

Daher gilt folgendes:

  • Für alle Leser, die sich vor dem 30. November 2017 in der Stadtbibliothek Kirchheimbolanden angemeldet haben, endete die Gültigkeit des Leserausweises am 30. November 2018.
  • Für alle anderen Leser gilt die einjährige Gültigkeitsfrist ab dem Anmeldedatum
  • Nach Ablauf der Gültigkeit des Leserausweises ist eine Ausleihe von Medien bei der Onleihe-RLP nicht mehr möglich.
  • Das Ende der Gültigkeitsdauer Ihres Leserausweises finden Sie in Ihrem Online-Leserkonto

Bitte kontaktieren Sie uns (telefonisch oder per Mail) kurz vor Ablauf der Gültigkeitsfrist Ihres Ausweises. Wir werden diese dann umgehend verlängern.